khg-dresden

Vita

Frau Rechtsanwältin Schrader wurde 1989 in Pinneberg (Schleswig-Holstein) geboren. Sie studierte in Leipzig Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Strafrecht. Parallel schloß sie bei der Technischen Universität Dresden den Studiengang Wirtschaftsrecht mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Steuern mit dem Master ab. Während ihres Referendariats arbeitete Frau Schrader unter anderem für die Ethikkommission der TU Dresden und in Taipeh (Taiwan) für eine internationale Wirtschaftskanzlei. Seit 2019 ist sie Rechtsanwältin bei KIERMEIER HASELIER GROSSE, wo sie bereits seit 2014 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dezernat Wirtschaftsstrafrecht beschäftigt war.

Schwerpunkte

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Frau Rechtsanwältin Schrader liegt im Strafrecht; insbesondere im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht.

Mitgliedschaften

Frau Schrader ist Mitglied in der Strafverteidigervereinigung Sachsen/Sachsen-Anhalt und im Deutschen Anwaltsverein (DAV).